Bilddarstellung von

Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2018

Ab Montag dem 10. Dezember fährt der Stadtbus in Kaltenkirchen wieder nach dem regulären Fahrplan. Die Vollsperrung des Kisdorfer Wegs ist aufgehoben und somit kann der Ohland Park auch wieder direkt angefahren werden.
„Wochentags erreichen unsere Fahrgäste das Einkaufszentrum mehr als 10 Mal am Tag. Am Samstag fahren wir den Ohland Park 6 Mal an“, so Olaf Nimz, Geschäftsführer der Stadtwerke Kaltenkirchen. „Wir sprechen allen Fahrgästen unseren Dank aus, die in den letzten Monaten verständnisvoll und geduldig die Einschränkungen durch die Vollsperrung mitgetragen haben.“

Mit der Aufnahme des regulären Fahrbetriebs wird auch die Haltestelle Friedhof wieder in das Linienkonzept integriert. In Zukunft wird der Friedhof zweimal täglich von Montag bis Freitag angefahren, vormittags um 9:33 Uhr und 11:33 Uhr. „Mit der Wiederaufnahme dieser Haltestelle sind wir dem Wunsch vieler Kaltenkirchener nachgekommen“, so Geschäftsführer Nimz.

Fahrplan ab 10. Dezember 2018

Haltestellenplan

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Unsere Sondertarife

Günstige Gaspreise?Zum Gasangebot

Wechseln Sie noch heute von Ihrem Gasanbieter zu uns und profitieren Sie von einer preisgünstigen Alternative

Günstige Strompreise?
Stromlieferung

Wechseln Sie heute noch zu Ihrem günstigen Stromanbieter vor Ort

Für Kaltenkirchen:

Auftrag PremiumGas I
       10.000 - 65.000 kWh

Auftrag PremiumGas II
       65.000 - 300.000 kWh

Für Orte außerhalb von Kaltenkirchen:

Auftrag VorOrtGas


Muster-Widerrufsformular

Für Kaltenkirchen und Oersdorf:

Auftrag Premium Strom

Auftrag ProKlima Strom

Auftrag PremiumStrom Duo
       HT/NT Tarif Zweitarifzähler

Auftrag Gewerbestrom
      10.000 -  30.000 kWh Jahresverbrauch

Auftrag PremiumStrom Wärmepumpen

Auftrag PremiumWärme
       für Nachtspeicherheizungen

Auftrag PremiumStrom II
      > 30.000 kWh Jahresverbrauch

Für Orte außerhalb von Kaltenkirchen/Oersdorf:

Auftrag VorOrtStrom

Auftrag VorOrt Strom Gewerbe

Muster-Widerrufsformular

>> mehr Informationen

>> mehr Informationen 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Heute mit dabei und Morgen schon weg vom Fenster

Warum Glasfaser?
Es ist nicht all zu lange her, da haben wir unsere Briefe auf der Schreibmaschine geschrieben und den Postweg als selbstverständlich genommen. Heute tauschen wir uns in Sekundenschnelle per Email aus.

Wenn sich heute auf unserem Bildschirm eine Internetseite nur langsam vollständig dastellt, oder bei dem Update der Zeitstrahl verbleibende 16 Minuten anzeigt, stöhnen wir innerlich auf.

In den nächsten Jahren wird sich das Datenvolumen noch erhöhen: höhere Auflösung der Fernsehgeräte, umfangreichere Softwareupdates und Programme, High-End-Telefonie mit Oma und Opa in der Ferne....
Diese Menge an Daten wird nicht durch das herkömmliche Netz passen.

Die Glasfasertechnologie ist die Antwort.

Zukunftssicher
Datenversand in Lichtgeschwindigkeit
Kein Tempoverlust bei mehreren Anschlüssen gleichzeitig
Keine Störfaktoren aus der Umwelt

Mit Glasfaser sind Sie mit dabei. Außenseiter zu sein, wäre in diesem Fall - weniger am Leben teilzunehmen.

...mit jeder Faser verbunden! KakiConnect!



Warum Glasfaser?
Quelle /Copyright: Land Schleswig-Holstein, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wasseruntersuchungsergebnisse

Wasser muss als Lebensmittel höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Zu den Wasseruntersuchungsergebnissen. | mehr |