Wasser-Hausanschluss ganz leicht gemacht

Trinkwasser ist ein selbstverständliches und dennoch kostbares Gut.

Als Grundlage allen Lebens ist es mehr als nur ein Lebensmittel. Daher hat der Gesetzgeber bereits vor langer Zeit mit der Trinkwasserverordnung Bestimmungen aufgestellt, die detailliert regeln, auf welche Weise Rohwasser zu Trinkwasser werden darf, welche Inhaltsstoffe im Trinkwasser enthalten sein dürfen und wie häufig und mit welcher Intensität Kontrollen durchgeführt werden müssen. Diese Vorgaben machen Trinkwasser zum bestkontrollierten Lebensmittel.

Sie benötigen einen Wasser-Hausanschluss? Sie möchten an dem bestehenden Anschluss Änderungen vornehmen? Wir unterstützen Sie gern. Ansprechpartner ist unser Herr Wedig, Telefon: 04191/936-246.

Hier kommen Sie zum Antragsformular Wasser-Hausanschluss.
(Es handelt sich um ein interaktives PDF-Formular, welches am PC ausgefüllt und ausgedruckt werden kann)

Hier kommen Sie zum ausgefüllten Beispiel Antragsformular Wasser-Hausanschluss Mustermann

Anmeldung der Trinkwasseranlage nach DIN 1988 für den Installateur nur über original Formular erhältlich bei den Stadtwerken. Nicht als PDF vorhanden.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  Anzeige PDF | AVBWasserV

  Anzeige PDF | Wasseranalysen

  Anzeige PDF | Satzung der Stadt Kaltenkirchen über den Anschluss
                             an die öffentliche Wasserversorgung und deren
                             Benutzung

      Link:               Preisblatt




Sollten Sie nicht über den Adobe Acrobat Reader verfügen, können Sie sich das Programm hier kostenlos herunterladen.